Hier schreibt der Freundeskreis Naturheilkunde

Vortrag Knospenmedizin

Zum wiederholten Mal kommt Peter Emmrich, Präsidenten des Europäischen Naturheilbundes, als Referent zum Freundeskreis Naturheilkunde nach Mutlangen. Der weit bekannte Facharzt für Allgemeinmedizin, Dipl.-Biologe und Chemiker erläutert in seinem Vortrag am 22.02.2018 um 19.30 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums die Behandlung mit Knospenpräparaten.

Knospen und Wurzelspitzen sind die teilungsaktivsten Bereiche einer Pflanze. Die Inhaltsstoffe wie Mineralien, Vitamine, Aminosäuren als ganzheitliches Therapiekonzept zu nutzen, war die Idee des Belgischen Arztes Dr. med. Pol Henry. 1959 schon veröffentlichte er seine Erkenntnisse. Heute sind die Mittel in der Europäischen Pharmakopöe (Arzneibuch) verankert und finden weltweit großen Anklang.

Erleben Sie an diesem Abend einen kurzen Einblick in die wichtigsten Knospenmittel. Klar strukturiert erläutert der Referent die Kriterien, welche zur präzisen Mittelwahl führen und erläutert dieses an Fallbeispielen aus seiner Arztpraxis. So lernen Sie in kurzweiliger Art und Weise die Knospenmedizin kennen und schätzen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

© Freundeskreis Naturheilkunde 11.02.2018 21:07
Ist dieser Artikel lesenswert?