111 Orte in Salzburg

Die Stadt Salzburg – oft fährt man an der Autobahn daran vorbei, doch zu einem Stopp hat es mir zumindest noch nie gereicht. Doch nun kann es mit dem Reiseführer gut ausgestattet in die Mozart-Stadt gehen. Verschiedene Ausflugsziele, auch etwas weiter über das Stadtgebiet Salzburg hinaus sind mit dabei. Aus der Mischung aus Museen, Restaurants und Naturerlebnissen kann ein individuelles Tagesprogramm festgestellt werden. Als Besonderheit sind Orte dabei, die garantiert nicht von jedem Touristen besucht werden. Die Karte mit den eingezeichneten Ausflugszielen in den hinteren Seiten, ist für die oberflächliche Planung hilfreich. Wenn es an die genauen Wege und Strecken geht, ist ein genauerer Stadtplan notwendig. Die moderne Art des Reiseführers begeistert. Anstatt langen Erklärungen wird hier der Wert auf umrahmenden Geschichten sowie große und deutliche Bilder gelegt.

Eva Barth

„111 Orte in Salzburg, die man gesehen haben muss“ von Stefan Spath, Emons-Verlag, 16,95 Euro

© Gmünder Anzeiger 06.11.2018 16:00
410 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?