Faschingswochenende

Prunksitzung und Umzug der Unterkochener Bärenfanger

Das große Faschingswochenende feiern die Unterkochener Bärenfanger am 16. und 17. Februar.

Bereits am Samstag freut sich die NZU, ihre Gäste zur großen Prunksitzung in der Sporthalle willkommen zu heißen. Vor der Kocherburg-Kulisse präsentieren die einzelnen Gruppen der Narrenzunft Bärenfanger sowie verschiedene Gastvereine wieder ihr Können.

Eines der Highlights der diesjährigen Prunksitzung dürfte für viele Gäste der Besuch des Bronnweiler Weibles Friedel Kehrer, bekannt aus dem SWR-Fernsehen, sein. Beginn ist um 19 Uhr. Der Kartenvorverkauf ist im Tabakstüble Unterkochen.

Weiter geht es dann am Sonntag, 17. Februar. Gestartet wird der närrische Sonntag mit dem Zunftmeisterempfang, bei welchem das Zunftmeisterteam wieder zur närrischen Zeit ab 11.11 Uhr zahlreiche Vorstandskollegen in der Sporthalle empfangen darf. Um 13.33 Uhr erklingt dann der Kanonenschlag der Ka noniere, der den Start des riesigen Faschingsumzugs durch Unterkochens Straßen einläutet. Feierfreudige kommen vor und in den Unterkochenern Hallen voll auf ihre Kosten. Vor, nach und während des Umzug wartet hier auf alle Besucher das Narrendorf mit einer großen Auswahl an Verköstigungsmöglichkeiten. Die Bärenfanger machen aber auch noch nach dem Wochenende weiter. Am 28. Februar findet um 16.30 Uhr der Hemadlodder-Umzug mit anschließendem Rathaussturm statt. Am 2. März ab 20 Uhr ist die „30 drunter/drüber Party“ – „World of Cinema. Und am 16. März gibt es ab 18.30 Uhr in der Festhalle Unterkochen den Showtanz Contest.

16. und 17. Februar,

20 Uhr, Unterkochen Sporthalle

© Gmünder Anzeiger 12.02.2019 15:48
176 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?