Polizeibericht

Bei Regen die Kontrolle verloren

Lorch. Am Samstag um 16.55 Uhr fuhr ein 25-Jähriger mit seinem BMW die B29 in Richtung Stuttgart. Weil nach Angaben der Polizei seine Geschwindigkeit dem starken Regen nicht angepasst war, verlor er Höhe der Anschlussstelle Lorch-Ost die Kontrolle über sein Auto und kam ins Schleudern. Der BMW prallte in die Mittelleitplanke und schleuderte quer über die Fahrbahn, bis er auf dem Seitenstreifen stehen blieb. Zum Glück kam es zu keinem Zusammenstoß mit anderen Autos. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 7 000 Euro.

© Gmünder Anzeiger 26.05.2019 21:58
127 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?