Polizeibericht

Ein seltener Unfall im Stau

Unfall im Kreisverkehr

Schwäbisch Gmünd. Rund 4000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall im Pfitzerkreisel am Donnerstagabend. Eine 60-Jährige fuhr mit ihrem Alfa Romeo gegen 21.45 Uhr von der Pfitzerstraße kommend in den Kreisel ein und übersah laut Polizei den Citroen einer 22-Jährigen.

Baum umgesägt

Plüderhausen. Eine beim Badesee frisch gepflanzte etwa sechs Meter große Flatterulme wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen umgesägt. Der Schaden wurde auf 350 Euro beziffert. Wer Hinweise zum Verursacher geben kann, sollte sich bitte bei der Polizei unter Telefon (07181) 81344 melden.

Mögglingen. Durch die halbseitige Sperrung der B 29 ab Essingen Richtung Aalen kam es am Freitag immer wieder zu langen Rückstaus. Gegen 13.45 Uhr reichte der Stau bis nach Mögglingen. Dort war ein Autofahrer mit seiner Frau unterwegs. Die Frau bat ihren Mann, für die Suche nach einer Toilette auf dem Seitenstreifen am Stau vorbei zu fahren. Bei dieser Fahrt streifte das Auto einen Lastwagen, der im Stau zu weit rechts stand. Sachschaden: 8000 Euro. cow

© Gmünder Anzeiger 23.08.2019 21:44
1296 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?